Liebe Eltern und Kinder,

Insgesamt wurden bis heute 5 Personen aus der Kita positiv getestet.
2 Personen aus dem Personal und 3 Kinder.
Bei einer Person wurde per Sequenzierung die indische Variante nachgewiesen. Für die anderen Fälle liegen noch keine Sequenzierungsergebnisse vor.

Daher sollten alle Kontaktpersonen möglichst nochmal zum PCR Test mit zusätzlicher anschließender Varianten Sequenzierung im Falle von weiteren positiven Ergebnissen.

Das Gesundheitsamt bietet einen vor Ort Termine in der Kita am Freitag, den 28.05.21 an. Anmeldung ist nicht erforderlich.
Alle Kinder sollten diesen Termin wenn möglich wahrnehmen. Alle Kinder mussten bereits eine PCR Test machen. Dieser war aber unter Umständen zu früh um eine Infektion nachzuweisen. Bei der Indischen Variante ist höchste Vorsicht geboten, deshalb dieses zusätzliche Angebot zum auffinden weiterer meist asymptotischer Fälle bei Kindern.

Sollten sie eine andere Teststelle aufsuchen (Hausarzt oder Labor) müssen sie zwingend den Hinweis geben, dass der Verdacht auf die Indische Variante vorliegt und im Falle eines positiven Befundes auch eine Sequenzierung erfolgen muss.

Da bei Virus-Varianten zwingend eine negativer Test als Voraussetzung für das Quarantäneende notwendig ist, ersetzt dieser Test am Freitag nicht den Test zur Beendigung der Quarantäne. Er wird angeboten um Aufschluss über die Verbreitung der Variante zu erhalten. Er ist nicht verpflichtend.

Damit die Quarantäne endet muss ein weiterer verpflichtender Test frühestens ab dem 11.Tag vorgenommen werden.

Zitat Gesundheitsamt:
„Sofern bei allen Kontaktpersonen, also bei Ihrem Kind bzw. bei Ihnen als Personal die letzten 48
Stunden vor Quarantäneende symptomfrei verlaufen sind und ein negatives PCR-Ergebnis vorliegt,
welches frühestes ab dem 11. Tag vorgenommen sein darf, gilt dann die Quarantäne als aufgehoben
und endet somit mit Ablauf des 03.06.2021 bzw. 04.06.2021.“

Hier das ganze Anschreiben des Gesundheitsamtes als pdf:

Angebot Testung für alle Kontaktpersonen

 

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IFSG)
hier: Kontaktpersonennachverfolgung SARS-Cov-2
Anordnung häuslicher Quarantäne gemäß §§ 28 Abs. 1
Satz 1, 30 Abs. 1 Satz 2 IfSG; aufgrund von Gefahr im
Verzug nach § 28 Abs. 3 i.V.m. § 16 Abs. 7 IfSG

Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrtes Personal,

für die betreffenden Kinder und das betreffende Personal aus der Kita Schwabsburger Schlosskinder
gilt aufgrund unseres Schreibens vom 25.05.2021 die angeordnete häusliche Quarantäne bis
einschließlich 03.06.2021 bzw. 04.06.2021. Derzeit sind 5 Personen positiv getestet und wurden über
die gesonderte Quarantäne aufgeklärt. Bei einer Person wurde die indische Variante nachgewiesen.
Gemäß der Absonderungsverordnung von RLP müssen bei Virusvarianten alle Kontaktpersonen
unverzüglich sowie ab dem 11. Tag nach dem letzten Kontakt zur infizierten Person getestet
werden. Es besteht die Möglichkeit am Freitag, den 28.05.2021 einen erneuten PCR- Test durch
das Gesundheitsamt zu veranlassen.
Dieser Test (Rachen-Nasen-Abstrich) wird am Freitag, den 28.05.2021 für die Kinder

  • der Glitzersteingruppe zwischen 10:00 Uhr und 10:15 Uhr an der Neubergstraße 2 in 55283 Nierstein vor der Kita stattfinden.
  • der Rubinchengruppe zwischen 10:15 Uhr und 10:30 Uhr an der Neubergstraße 2 in 55283 Nierstein vor der Kita stattfinden.
  • der Dinogruppe zwischen 10:30 Uhr und 10:45 Uhr an der Neubergstraße 2 in 55283 Nierstein vor der Kita stattfinden.
  • der Hasengruppe zwischen 10:45 Uhr und 11:00 Uhr am Neubergstraße 2 in 55283 Nierstein vor der Kita stattfinden.
  • der Schlossperlengruppe zwischen 11:00 Uhr und 11:15 Uhr am Neubergstraße 2 in 55283 Nierstein vor der Kita stattfinden.
  • der Wichtelgruppe zwischen 11:15 Uhr und 11:30 Uhr am Neubergstraße 2 in 55283 Nierstein vor der Kita stattfinden.
  • der Erzieher zwischen 11:30 Uhr und 11:45 Uhr am Neubergstraße 2 in 55283 Nierstein vor der Kita stattfinden.

Sofern bei allen Kontaktpersonen, also bei Ihrem Kind bzw. bei Ihnen als Personal die letzten 48
Stunden vor Quarantäneende symptomfrei verlaufen sind und ein negatives PCR-Ergebnis vorliegt,
welches frühestes ab dem 11. Tag vorgenommen sein darf, gilt dann die Quarantäne als aufgehoben
und endet somit mit Ablauf des 03.06.2021 bzw. 04.06.2021.
Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag
gez. Unterschrift
Cindy Markow
Hygieneinspektorin

 

 

Teile diesen Artikel
Indische Variante nachgewiesen, alle Kontaktpersonen, Kinder und Kita Personal nochmal zu PCR Test und Varianten-Sequenzierung vor Quarantäneende

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen