Nachdem am Freitag und Samstag sehr viel Kinder erkrankt und positiv getestet wurden (wir informierten per Newsletter),
hat Frau Engler heute versucht, das Gesundheitsamt zu erreichen und war auch erfolgreich.

Es handelt sich aktuell um mindestens 9 PCR bestätigte Fälle (alle Dinos/Hasen) und der ein oder andere Verdachtsfall, unter anderem auch beim Personal, steht noch aus.
Das Gesundheitsamt hat daher doch direkt heute eine Quarantäneanordnung nach früherem Schema verfügt, da es von einem besonders relevanten Ausbruchsgeschehen ausgeht.

Ihr könnt die Quarantäneanordnung hier nochmal in Gänze nachlesen, sie wurde von der Kita aber auch an alle betroffenen Eltern verschickt:

Anordnung Quarantäne Gruppe Dino und Hasen Februar 2022

Für alle Kinder, die die Kita am Freitag noch besucht haben, ist das Freitesten somit frühestens ab 17.02.22 möglich.
Sollte auch das Personal betroffen sei, kann zusätzlich ein Betreuungsengpass entstehen. Wir versuchen euch dazu in den nächsten Tagen weiter auf dem Laufenden zu halten.

Ich möchte mich nochmal persönlich bei euch allen, vor allem den betroffenen Familien, ganz herzlich bedanken.
Sie haben alle sofort die Informationen über die positiven Tests mit der ganzen Kita-Gemeinschaft geteilt und jeder war immer direkt über die aktuelle Situation informiert.
Dadurch konnten sicher viele Kontakte am Wochenende, und damit potentielle Infektionen im Freundes- und Familienkreis, verhindert werden.
Zusätzlich konnten wir heute schon direkt eine Aussage vom Gesundheitsamt erhalten, ohne dass alle Kinder am Montag wieder erst einen halben Tag zusammen in der Kita verbringen, bevor sie dann doch hätten wieder abgeholt werden müssen.

Es war unter den Berichten der Eltern meiner Einschätzung nach eine Sache recht deutlich. Die Kinder haben praktisch alle Symptome. Klassische Erkältungssymptome, durchaus auch mit Fieber. Teilweise auch Magen-Darm Probleme. Achtet darauf bitte bei euren Kinder in den nächsten Tagen.

Liebe Grüße und alles Gute an alle kleinen, großen und auch erwachsenen „Schlosskinder“!
Kai Noé

 

Teile diesen Artikel
Quarantäneanordnung für Dinos und Hasen

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen